Cole Brannighan
Buchautor

Willkommen auf meiner Webseite!


Ein Autor - zwei Genre

Ich bin in Aschaffenburg geboren, habe dort die Schule besucht und ehrenamtlich als Sanitäter im Rettungsdienst gearbeitet. Mein Interesse galt schon damals Büchern, dem Lesen, keltischer Mythologie und packender Geschichten. Zum Studium bin ich nach Frankfurt gezogen und widme mich seither der Veröffentlichung meiner Psychothriller- und Fantasyreihe.

Geschrieben habe ich schon immer, auch wenn es anfangs kleine Abenteuer für Brettspiele und später Kurzgeschichten waren. Meine Leidenschaft fürs Schreiben entflammte aber erst 2015, als ich eines Morgens aufwachte und wusste, dass ich ein Buch schaffen werde. Es war nicht bloß eine Ahnung, kein Versuch - nein, es war Gewissheit. Dieses Gefühl prägt mich bis heute und treibt mich an, meine Fantasie zu entfesseln. 

Was mich am Schriftstellern motiviert, sind die Flow-Momente, wenn die Muse bei mir zu Gast ist und mir Flügel verleiht, die Grenzen meiner eigenen Vorstellungskraft zu überwinden. Oft beginne ich eine Story am Schluss, weiß genau, wo ich hin will und lege Stein für Stein das Fundament für diese Szene.

Zwischendurch hilft mir das Dudelsackspielen und Reisen um neue Inspiration und Eindrücke zu gewinnen. Beispielsweise gibt es auf dem alten Markt in Marakesch eine Menge verwinkelter Gassen mit Teehäusern in langer Familientradition. Wie geeignet, um halsbrecherische Verfolgungsjagden zu verorten. Schnell entsteht die Idee einer Szene, in der Khalea (Dunkler Paladin) sich zurückzieht und eine Tasse Tee genießt. Auch Tore und Türen faszinieren mich. Wo ich kann, fotografiere ich sie. Denn sie sind die Visitenkarte des Hausherren, das als Statement zur Straße hin sichtbar ist. Nieten, Beschläge, Intarsien, Lack und Farbe, ein- oder zweiflügelig, Rundbogen, flach ... Insgesamt bieten Portale einen Vorgeschmack dessen, was den Besucher dahinter erwartet. 

Ihr seid herzlich eingeladen, mir auf Facebook und Instagram zu folgen. Ich poste gerne Fotos von Orten, Dingen und Begebenheiten, die mir zu Ideen für meine Romane verhelfen. 

Und bevor ich es vergesse: Wenn ihr Anregungen habt, Kritik, Wünsche, schreibt mir gerne auf Facebook.